Für einen Freibaumständer am Burgweintinger Bahnhof

karte_freibaumstaender_web

Karte oben: Postwurfsendung für alle Burgweintinger Haushalte, zusammen mit “Lautenausstellung” und “lila Johannisbeersammelkarte

Unterschriftenaktion:

https://www.openpetition.de/petition/online/u-a-fuer-einen-neuen-freibaumstaender-am-burgweintinger-bahnhof-rudolf-aschenbrenner-platz

Die Unterschriftenlisten liegen bisher in der Bäckerei Ebner, beim Döner im BUZ aus …. LISTE WIRD LAUFEND VERVOLLSTÄNDIGT.

Infostand im BUZ:

Ich warte noch auf ein Ok des Centermanagements für einen Infostand am Maibaumwegweiser. Hier ein Stimmungsbild der BUZ-Mieter.

Noch was:

Wer hat Interesse ein musikalisches Maifest am So, den 1.5. oder am Do, den 5.5. 2016 mit zu gestalten? <siehe auch Lautenausleihzettel>

………………………………………………………………………………………………………….

Ausgangslage:

-klick: 10.11.2015: SCHREIBEN DES GARTENAMTES ZUR BESEITIGUNG VON MAIBAUM UND MAIBAUMSTÄNDER: gartenamtmaibaumfaellen

…zur Kenntnis in Kopie an Bürgermeister Jürgen Huber

Meine Meinung dazu:  Der Junibaum mußte weg, bevor das uralte und bisher stets hochwassersichere Aubachufer zwischen Johannisbrücke und Reibergasslbrücke sinnloserweise per Eilbeschluß durch den Stadtrat noch vor Abschluß des Jahrtausendhochwasser-Plan-Genehmigungsverfahrens gerodet und nun zu einer Ablauf aus Beton-Rinne betoniert wird. Eben dieses Umweltverbrechen wurde am Junibaumschmuck zusammen mit dem neuem talaufwärts gelegenen Hochwasserrückhaltedamm und weitläufigen Rückhalteflächen, dem alten und dichten Baumbestand des nun leider gerodeten Aubachufer gegenübergestellt.  Nun nach der Hau-Ruck-Rodung ist die Dorf-Zerstörung erst fast perfekt.. ..die Obertraublingerstraße wird demnächst für Radfahrer verbreitert. Reibergassl und Umgebung werden baumfrei! ( 22.2.2015)

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Sie Sind der Meinung, dass der neue Maibaumständer, an der der Stelle des alten Maibaumständers  im Eingangshain der Käthe Kollwitz Siedlung betoniert werden sollte? (und nicht am Burgweintinger Bahnhof…)

– Schreiben Sie einen kurzen oder langen Kommentar unter diese Seite!

-Wir legen hierfür noch eine 2. Petition an, die Sie ergänzend zur ersten Petition auch unterschreiben können! Wichtig ist zunächst, dass es überhaupt genug Unterschriften für einen neuen Maibaumständer gibt.

Der alte Standort in der Käthe-Kollwitz-Siedlung scheidet laut Gartenamt aus, da die Bäume im Eingangshain der Käthe- Kollwitz-Siedlung über dem Weg zusammenwachsen. Es dürfte jedoch durchaus noch ein paar Jahre lang möglich sein hier Mai-, Juni, oder sonstige “Bäume” aufzustellen! Ganz abgesehen davon, dass die Begründung für die kurzfristige Junibaumfällung und die geplante Beseitigung des alten Maibaumständers zwar logisch formuliert, doch fragwürdig ist, wurde doch der alte Maibaumständer 1997 von der Stadt nach TÜV- Norm betoniert…

Die Stadt sollte die Statik des Maibaumständers prüfen lassen: Laut Gartenamt würde es ca. 6000€ kosten ein Loch zu Graben und zu schauen, um zu prüfen ob die unterirdischen Teile in Ordnung sind… und gegebenfalls einen neuen Freibaumständer* zu betonieren.

Ideale Lage des alten Maibaumständers / analoge Raumorganisation: FOTOS alter idealer Standort

 

KOMMENTAR???

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Anfrage beim BUZ Centermanagement zwecks Infostand und Meinungsbild der Mieter zur Maibaumwegweiserskulptur: Umfrage_Kunstwerk_Infostand_unterschriften_zensiert

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

Lageplan des neuen Freibaumständer am Burgweintinger Bahnhof:

 

   

Zum Thema Freibaumschmuck: siehe almanachentwurf sind alle Ebenen und Elemente enzyklopädisch erklärt :::klick:::

-Lärmschutzwand als PDF

_Preisgericht für Lärmschutzwand und Kunst 1997/98

Eröffnungsrede von Prof. Dr. Manfred Schneckenburger:

mehr zum Thema Lärmschutzwand und Kunst im Blog:

 -Liste wird noch fortgesetzt

 

::::::::::::::::::

alternative_Europabrunnendeckel_Startseitehttp://europabrunnendeckel.de/
Startseite: http://jakob-friedl.de/
Druck

AUCH EIN TEIL DES fREIBAUMS; DAS BUZ FARBKONZEPT für die Agora auf rrivatisiertem Grund (KUNST AUS MÜNCHEN 20 000€):

::::::::Rückblick: weitere Infos zum ersten Burgweintinger Junibaum (2014):::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

u.a. auch Fotos:

unten Maibaumkonzeptionen: z.B. Trainingsstation für Monumentalbildhauer, Anträge und Ablehnungen / Archiv des Schriftverkehrs: z.B.  Fördermittelverteilung durch Würstelzupfen /Antwort: „Würstel sind Lebensmittel und keine förderfähigen Zusammenhänge„, Backofennutzung, Vereinstafelskulptur  (abgelehnt) etc:

Die Pfingst-Prozession wurde 2016 nicht umgeleitet wieder und verstreute Blüten vor dem Maibaumständer.  Eine Anwohnerin vom Fvfu-uüiUF.e.V. sammelte die Blüten ein, legte sie auf den Junibaumstumpf und machte ein Foto.

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Im Herbst 2015 wurde der 2014 er Junibaum gefällt. Die Standsicherheit des städtischen Maibaumständers kann nicht mehr gewährleistet werden, da das gartenamt die Unterlagen nicht mehr finden kann. Der Maibaumständer wird seitdem nicht wie angekündigt ausgegraben, sondern steht wohl weitere 15  Jahre lang ungenutzt als Negativsymbol für gescheiterete Kultur im Eingangshain der Käthe Kollwitz Siedlung, neben den Info-Tafeln der SPD/CSU und den trad. Vereinen, die sich hier in den Stadtteil reinbetonieren durften und zwar mit den Tafeln der Siegerentwürfe des deutschlandweiten Ideenwettbewerb für den Stadteil und die Lärmschutzwand, die in den selben Tafeln auf dem Vorplatz des BUZ präsentiert wurden. Den Maibaumständer haben sie nur einmal genutzt. Der Kunstverein darf 20 Jahre später keine  Info Tafel hinzufügen. Es sieht nun so aus, als würde der Kunstverein keinen Freibaum mehr aufstellen wollen.

Wer darf Bonbons im privaten Einkaufszentrum verteilen? Ohne Genehmigung, ganz normal.

Fotogalerie Vereins_Schaukästen 2017: <klick> ..abgelehnter Vorschlag des FUF 2014: <klick> und <hier verschriftlicht> Punkt 4

…im Buz geht unter den Trinkern und Kindern die Runde, dass sich im Getränkemarkt ein MC Donalds ansiedeln wollte und nicht durfte, schade…, äh eine Schande genau wie gegeüber wo… WAS DAS MIT DEM JUNIBAUM ZU TUN HAT UND MIT INFRASTRUKTUR IM STÄDTISCHEN FREIRAUM? -Genausoviel wie mit Burgweinting SIEHE JUNIBAUMSCHMUCK!

BILD UNTEN: MAIBAUMWEGWEISER im BUZ

burger5283 Wertung: 20.5/24 (2 votes cast)

¬ geschrieben von Audroel, nur noch 233 Tage, dann ist Maulwurf


Hinterlasse einen Kommentar