März 2013: Buzzifikation III / Umzug nach oben in die Halle!?

Good News: vom 15.März, dem letzten Tag es Kaufladens für Erwachsene; Gestern kam vom Centermanagement der spontane Vorschlag in den Schleckermarkt umzuziehen!!! Yeah!!! Diesmal wird es ein “Seniorencafé” !

:::::::::Text: Ende Februar 2013: Der 100qm große Projektraum im EG des BUZ “Kaufladen für Erwachsene”, der leider fast ausschließlich, jedoch täglich, von Kindern genutzt wird ab  Sa 16.3. geräumt. Übergabe ist am Mittwoch den 20.3..Am Samstag den 9.3.2013 um 19 Uhr ist die letzte Veranstaltung: BuZZifikation III.

Der Fvfu-uüiUF.e.V. hat im Projektraum im Rahmen des partizipativen Kunstprojektes Art BuZZ`l seit Mitte Mai 2012  Mo.-So. ein aus Prinzip kostenloses Angebot betreut.

Aus der anfänglichen Zwischennutzungs-& Kennenlernphase von 6 Wochen, bis Ende Juni 2012 wurden nun 9 Monate in denen wir die Ladenfläche und die Rohbauhalle über dem LIDL zu einer symbolischen Nebenkostenpauschale von 50€ pro Monat mieteten.  Seit 2013 fallen nun Nebenkosten in Höhe von 80€ an und eine Haftpflichtversicherung von ca.40€ pro Monat. Der Zwischennutzungsvertrag wird seit 2013 mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat automatisch fortgeschrieben.

Es gibt Mietinteressenten für die Ladenfläche zwischen Frisuer und neuem Aquaristik Laden. Fast das ganze BUZ ist nun wieder vermietet.  Das nennt sich hier an der Grenze zum Landkreis: “Buzzifikation”;  Erst kommen die Künstler und verbreiten gute Stimmung, dann die Geschäfte und Boutiquen… Was die Poliker nicht geschafft haben, haben wir nicht beabsichtigt.
Doch keine Panik – wir befinden uns weiterhin in einer WIN-WIN Situation: Die Art BuZZ`l setzt sich nun in der 250 qm großen Rohbauhalle über dem LIDL fort, wo weinige Meter vom Stadtteilprojekt und Stadtbücherrrei eine Modelleisenbahn neben der Skatebahn aufgebaut ist. Der Elektromeister Schindler installiert uns ehrenamtlich Strom.
Die Bodenplatten der Skatebahn müssen wir Anfang Mai an die Stadt Regensburg zurückgeben, da sie bis August als Tanzboden bei den Stadtfesten benötigt werden. Für die Skater ist das nicht weiter schlimm, denn im Mai können eh viel besser draussen fahren.
Um die Halle weiterhin als offenes Atelier und Kunsthalle nutzen zu können werden wir einen feinfugigen polierten Holzboden, 5m lange Bohlen mit “Schweinsrückenverbindung”, aus einem Kornspeicher (wo die nächste Skatehalle entsteht) ausbauen und bürsten; für 4€ pro qm abkaufen und in der Rohbauhallehalle auf dem Styropor verlegen. <Zum Kauf des neuen Bodens für die Burgweintinger Kunsthalle liegt der Kulturstiftung der REWAG ein Antrag vor, über den voraussichtlich im März entschieden..abgelehnt... wird / siehe Blogeintrag im Januar & Februar; hier finden sich auch weitere Anträge und ein lesenswertes Konzept für eine weitere Förderung von Toleranz Fördern Kompetenz stärkenals PDF.>

Ich persönlich bin nicht traurig über den örtlichen Wechsel, denn es ist nicht leicht ein Projekt in zwei großen Räumen, auf 350qm, gleichzeitig voranzubringen und dabei permanent unbezahlt die Besucher und Mitarbeiter zu betreuen und den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Mein Atelier hat sich etwas zweigeteilt… Die Halle ist toll, groß, gut gelegen und bestens geeignet um die Art BuZZ`l neu zu gestalten.

Der Kaufladen für Erwachsene war zuletzt zu schön um wahr zu sein; das in einem derart professionellen Ambiente nur ehrenamtliche Arbeiten hat uns kaum mehr jemand abgenommen. Die Kunst ist hier fast fertig geworden. Die Art BuZZ´L hat sich die im Vorwort des bundesweiten künstlerischen Wettbewerbs für Burgweinting Mitte von 1997 /98  formulierten Ansprüche und den aktuellen Bericht zur Sozialen Lage  zu Herzen genommen. Und die im  Sozialentwicklungsplan erneut formulierte und vor 15 Jahren ernsthaft angekündigte Maßnahme, ein Bürgercafe für Burgweinting einzurichten, in Form des innenarchitektonisch ausgefeilten, jedoch temporären, Projektraums “Kaufladen für Erwachsene”  vorbildlich umgesetzt.  Wieder einmal haben wir Künstler durchgehalten und gezeigt wie`s geht oder gehen könnte.

::::::::::::::::::::Ende des Textes von Anfang Februar:::::::::::::

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

…………………………………………………………………

……………………………………………

Erweiterung des Resonanzraums der KEP`f bei den

Tukastan Energency Exercises <klick>

im neuen Kunstverein Neuhausen.

Plakat: Ankunft in Tukastan international airport...

vom Kepfeln des Diktators von Tukastan und vom Nationalmuseum Tukastan:

klick auf das Bild unten….

Liste der Kunstwerke von Erwachsenen Künstler/innen im “Kaufladen für Erwachsene”:

______________________________
::::::::::::::::::::::::::::::
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
——————————

Das Art BuZZ`l Projekt bekommt 1800€!

Am 12.3.2013 kam der vorläufige Bescheid, dass auch der 2.Antrag auf Fördergelder aus dem Topf “Toleranz Fördern-Kompetenz stärken” der diesmal an den Stadtjugendring gerichtet war, bewilligt wurde.  Den Antrag kann man hier nachlesen.!!! (12 ? x 80€ Miete; 450€ Versicherung, …Material und ?Gage??

Der Antrag an die Rewag-Stiftung ist hingegen  am 14.3.13 wiedereinmal abgelehnt worden, von da gibts nix! Ich möchte mal wissen an welcher stelle z.B. 500€ sinnvoller investiert wären als in 250qm Fußboden für eine Kunsthalle Burgweinting! <infos im Blog>


 

Öffnungszeiten: Mo-So.11-19 Uhr

  • Vor 11 Uhr oder wenn der Laden zufälligerweise gerade nicht besetzt

ist komm ich gleich rüber: tel: 0941 28015301

  • Von Di 5.3 – Fr. 8.3- ist die BuZZL geschlossen:
        Ich bin in <TUKASTAN!
             siehe auch Kunstverein Neuhausen:<klick>

Letzte Chancen die Ausstellung im Kaufladen für Erwachsene zu sehen (wir ziehen um…):

Erlebnisbericht von der Basifikeyschon:

Im Rahmen der BuZZifikation III fasste der die Art BuZZ`l schaukelnde Fvfu-uüiUF.e.V. wieder einmal die Entwicklung eines Monats retro- und prospektiv zusammen.
So schön war dieser fruchtbare Abend; wie in Eisprung in der Fastenzeit! Zahlreiche Regensburger sind raus nach Burgweinting an die Grenze zum Landkreis gekommen um es sich mit der BuZZIfikation III vor und hinter der Listorgel beqeum zu machen. Jeder Besucher schlug mit 200€ zu Buche, die früher oder später in der Region ausgegeben werden. Wo das Geld genau landet wissen wir nicht, es gibt kaum Überschneidungspunkte mit dem 1% der Gesellschaft, die sich dafür interessieren Kunst käuflich zu erwerben. Dick- und Dünn-Bier gab es hingegen wie immer zum Selbstkostenpreis und der Fvfu-uüiUF.e.V. hat es in Sprit für die Band (Bändi) reinvestiert. Wir haben wie immer ca 90€ Miese gemacht.
Die sorglose Stimmung basierte im wesentlichen auf einem Missverständniss der Ankündigung “Wir verpulvern die 200€ (vom Kulturreferat) für 2013 in drei Stunden.”…Dieses Statement wendete sich direkt an die Besucher des Kunstraums, an UNS, und nicht an die Anderen,oder MICH, sondern an jeden Einzelnen. Warum sollten wir Kunstinteressierte pro Kopf mit weniger zu Buche schlagen als die abertausenden Touristen, die für den Besuch von Carl dem 6. in Regensburg erwartet werden, oder die Übernachtungsgäste (400€), die das zukünftige Kongresszentrum im Schlachthof besuchen und in der Stadt noch was fesches zum Anziehen kaufen? Das Geld fließt in regionale Kanäle, es lohnt sich für die Stadt kräftig in die Art BuZZ`l zu investieren.
Darüber haben wir noch bis um 7:30 Uhr diskutiert.

Schön wars, den Senioren hat es auch gut gefallen
……..
von der BuZZifikation3: BÄMBIX spielen auf der Listorgel, dahinter der Orchestergraben…<klick auf das Bild>

…..

¬ geschrieben von Audroel, nur noch 211 Tage, dann ist Maulwurf


6 Kommentare zu 'März 2013: Buzzifikation III / Umzug nach oben in die Halle!?'

  1. Skatersepp sagte am 23. February 2013 um 20:38 Uhr:

    sau geil, freu mich schon aufs skaten und 200€ verprassen.

  2. […] März 2013: Buzzifikation III / Umzug nach oben : Jakob Maulwurf-Friedl sagte am 23. Februar 2013 um 13:22 Uhr: […]

  3. Fvfu-uüiUF.e.V. sagte am 11. March 2013 um 00:15 Uhr:

    Wir ziehen ganz um in die Halle:
    http://www.confuzine.com/2013/03/09/art-buzzl-regensburg-germany/

  4. Audroel sagte am 15. March 2013 um 11:52 Uhr:

    @Skatersepp:
    Das hast du falsch verstanden,
    wir das sind Ihr,
    Ihr alle verprasst 200€ pro Kopf,
    wenns schonmal nach Burgweinting kommts um bei einem Kunstevent mit dabei zu sein…

  5. […] Kinder KEP`f vom Diktator von Tukastan im Neuen Kunstverein Neuhausen bei Stzuttgart <klick!>  […]

  6. LlL : Jakob Maulwurf-Friedl sagte am 18. February 2017 um 23:58 Uhr:

    […] an der Listorgel bei der Buzzifikation III 2012, Kaufladen für […]

Hinterlasse einen Kommentar