april2010:Johannes Geigl ließt ab jetzt jeden letzten Freitag aus Finnegans Wake von James Joyce/ 28.Mai2010-31.Oktober:

kjljkl Mehr Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Finnegans_Wake Der Sprachfluß des Europabrunnendeckels zum Nachlesen: stomperfaqapril.pdf In meinen Ausführungen zur Veranstaltung am heutigen Abend halte ich mich an den tollen Bericht auf Regensburg Digital: SuperBurger und Finegans Wake:ICH BIN DER GROßE SAFUBERER” steht seit ein paar Tagen in den 24 Fenstern des Europabrunnendeckels (GLÜCKLICHERWEISE SIND DIE BUCHSTABEN KNAPPGEWORDEN) denn: Der als gemeinnützig eingetragene Förderverein für unter- und überirdische UrbanismusForschng/Fvfu-uüiUF.e.V. (sprich:”fuüiuf” kurz: FUF) läd am Freitag den 30.4.2010 um 20:30 Uhr zum lockerenVereinstreffen rund um den Europabrunnendeckel der Kunst, am Ernst_Reuter_Platz. Alle Interesierten und zufällig Vorbeikommenden sind eingeladen sich rund um und auf dem auf dem Sarkophag des Europabrunnens niederzulassen (wie immer) und im ausgelassenen Zusammensein diesen zu bekleckern (wie immer) um der Interpretation von Finnegans Wake (James Joyce) von Johannes Geigl (Galerie Optic Nerv, 2002 Max&Moritz Preis für die beste Übersetzung einer Graphic Novel), die überirdisch aus dem Brunnenbecken übetragen wird beizuwohnen. (..das ist etwas ganz besonderes..) Ob es auch eine visuelle Übertragung der unterirdischen Lesung an das benachbarte Hochhaus geben wird hängt davon ab, ob sich ein Video Beamer auftreiben lässt (an sich ist das ja nebensächlich); Regensburgs erstes Schattentheater wird auf jeden Fall wie gewohnt aus dem Brunnendeckel herausstrahlen. Das Puplikum muß wie immer aus Sicherheitsgründen draussen bleiben und darf nicht die Treppe in das Dokument Eurobrunnenbecken hinabsteigen. Worum es inhaltlich bei der Lesung geht und worin die Analogien zum Europabrunendeckelprojekt, dem Todestag von Tenessee Eisenberg und dem Sprachfluß der von AndiGuntermann programmierten MAulwurstomperinstallation bestehen lässt sich am besten vor Ort beim großen Wiederbelebungsumtrunk herausfinden. Denn das Europabrunenndeckelprojekt ist zwar, wie immer, finanziell am Ende nicht aber das Leben an sich. ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: In absehbarer Zeit werden alle, von mir, Jakob Maulwurf Friedl dem Wortlaut entsprechend benannten, Aufnahmen die mittels der Maulwurfstampfscheibe am Eurobrunnendeckel entstanden (bis jetzt 400 Fragen und 2000 Antworten) und das Installations Programm Maulwurstomper von Andigun (aka Andi Guntermann) zum kostenlosen Download und zur Weiterentwicklung im Internet angeboten: Zusammen mit den Aufnahmen ist das eine gute Grundlage für eigene prozessorientierte Installationen, Partievergnügen, Zeitvertreib…Der Fvfu-uüiUF.e.V. hofft auf Erweiterungen der Struktur der Maulwurfplaylist, und interessante Klangkollagen aus den jeweils 10 Sekunden langen und ihrem Wortlaut entsprechend benannten Aufnahmen, die dann wieder in die Maulwurfstomperinstallation am Eurobrunnendeckel einfließen.

Johannes beim Lesen.

Freitag 28.5. ab 21 Uhr: Johannes Geigl, liest jeden letzten Freitag aus Finnegans Wake (James Joyce), das Puplikum sitzt bei Regen unter dem Apothekenvordach unter dem Dia über der MäciWerbung am Hochhaus und betrachtet den mit dem Sprachfluß beschallten nächtlichen Platz, den Verkehr, die Ampel die Leute die darüber gehen. …und auf dem Brunenndeckel steht geschrieben…. (weitere Infos in der weiter unten stehenden Ankündigung von Ende April.) Wer will kann auch schon früher zum Vereinstreffen kommen und die neue Telephonanlage testen eventuell Ulli Teichmann am Dudelsack hören, dekorieren, was Trinken usw. Peter Schüsselbauer spielt ab 8 Uhr Gitarre und singt seine altbekannten und neuen Lieder Songs. Freitag ab 18 Uhr Skaten für Ü 30 jährige: Ein Skateboard steht zur Verfügung, wer kann soll sein eigenes Deck mitnehmen.
Jedes mal (am letzten Freitag) an Finnegans Wake hat es geregnet:
Bei schlechtem Wetter sitzen wir dann unter dem Vordach der Aphotheke, genießen die Stimme des Abgrenzungssekretärs Geigl aus dem Untergrund, beobachten, reden, trinken Cafe und beobachten den nächtlichen Platz.

Was aber passiert , wenn der

Förderverein für unter-und überirdische UrbanismusForschung/Fvfu-uüiUF.e.V. sprich:”fuüiufef” kurz:”FUF Freitags keine Finegans Wake Lesung veranstaltet??? Ein Beispiel von Anfang April (wann ist Ostern?):

Puplikumsperformance
10 Jugendliche, die sich spontan für meinen Diaprojektor, also das erste Regensburger Schattentheater interessierten , sich VERDREIFACHTEN UNS SICH am Brunnnndeckel die Fresse polierten, dann wieder miteinander redeten oder sich mal etwas niederlegten. Der gesamte Brunenndeckel war voll mit Eiswürfeln….
Ein weiters Beispiel für Lebendigkeit: vom September 2010, als die Literaturwerkstatt Salamander (Arsch auseinander) bereits die restlichen Freitage gestaltete und hier bei der Finnegans Wake Lesung die Pfannkuchenbar schmeißt, kommen die Swag Out BoyzZ vorbei und jerken uns was. Die Lesung selbst ist auf den Zuschauerplätzen gut zu hören und auch beim Pfannkuchen. Ihr wollt wissen was den Freitag darauf passieren wird?

hier ein Video von den Swag Out BoyzZ selbst in der Maxstraße vor dem Ganesha (Maulwurfspeisekarte)

jedes “finnegans wake” hats geregnet, nur beim allerletzten Freitag nicht..

¬ geschrieben von Audroel, nur noch 34 Tage, dann ist Maulwurf


6 Kommentare zu 'april2010:Johannes Geigl ließt ab jetzt jeden letzten Freitag aus Finnegans Wake von James Joyce/ 28.Mai2010-31.Oktober:'

  1. […] Finnegans Wake Lesung von Johannes Geigl (Neuer Film mit den Swag out BoyzZ.) mit neuem […]

  2. Presse : Jakob Maulwurf-Friedl sagte am 22. November 2010 um 13:56 Uhr:

    […] begann im Februar in der Presse allerdings erst am 29.April mit der Lesung von Finnegans Wake von James Joyce durch Johannes Geigl (2002 MAx&Moritzpreis für die beste überse…. Regensburg Digital berichtete ausführlich und auch in der MZ fand sich eine Notiz. (muß ich erst […]

  3. Maulwurf /kommentar zu einem anderen Thema auf Regensburg Digital sagte am 12. January 2011 um 22:48 Uhr:

    Alles auf null.

    Ich bin so dreist und lade alle ein:
    Zu Kunst ohne Kunst.
    Zum Abendprogramm ohne Abendprogramm.
    Zum Sehen und Gesehen werden ohne zu Sehen und Gesehen zu werden.
    Zum Anspruch ohne Anspruch.
    Zum Abschied ohne Abschied.
    Zum nichts mit nichts.

    ….nur fast.

    ZUM LETZEN ALLER EUROPABRUNNENDECKELABENDE am Freitag:
    Der den meisten gewidmet ist die zu spät kommen und allen die wissen warum sie nun wiedergekommen sind.
    Der den meisten gewidmet ist die sich mehr erwarteten und allen, die wissen was sie erwartet.
    Es wird wie immer nur wesentlich reduzierter.
    Wir erwarten höchstens 30 Besucher unserer Veranstaltung.

    —————————————————
    Hier gehts zum Programm im allgemeinen:
    http://europabrunnendeckel.de/?p=1300
    ——————————————————————————
    und da kann man sich die Unterschriften runterladen:
    http://europabrunnendeckel.de/?p=1334
    ————————————————————————-
    Finnegans Wake!
    http://europabrunnendeckel.de/?p=852
    ————————————————————-

    FREITAG 29.10: Abgesang:Sehr geehrte Damen und Herren,hier die Pressemitteilung, zum letzten kommenden Freitag:

    und was steht auf 24 sStellen (11+12) im BrunnendeckelTÜERSTERBIN§DAMNSTARBEXE!

    _Wir sind angetreten um das Niveau besonders hoch aufzuhängen.Die Hochstapelei hat nun ein Ende: Es gibt kein kaltes Buffet sondern einen unkomplizierte Abgang.

    Das Vorhaben des Fvfu-uüiUF.e.V. wurde unzählige Male überprüft und mit der alltäglichen Realität abgeglichen und so gibt es keinen offiziellen Antrag zur Fortführung des Projekts, denn der wäre zweifellos an seiner Ehrlichkeit gescheitert. Meine Aufgabe als Künstler kann nicht sein neben der Ermöglichung von kulturellen Veranstaltungen auch noch 365 Tage im Jahr den Fortgang des Projektes zu sichern… Wenn sich so viele daran nicht die Finger verbrennen wollen und jeder “einen Teufel tut…” und manche über Jahre hinweg nicht für ein informelles Gespräch zu haben sind ist mir klar, dass hier ein sehr großer Nachholbedarf auf allen Seiten besteht, der nicht nebenher zu bewältigen ist.

    Abjetzt wird die Realität überirdisch verhandelt, tiefgestapelt und quer durch alle Schichten rekapituliert was war und wird.

    Vielen Dank dem Tiefbauamt für den Mut der freien Kunst Raum zu geben.

    Orginalflyertext mir Orginal Rechtschreibfehlern:

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Das Europabrunenndeckelprojekt

    des Fördervereins für unter- und überirdische UrbanismusForschung/

    Fvfvu-uüiUF.e.V. endet am Fr. den 30.10.2010, was dann mit dem

    Sarg des Europabrunnens passieren wird weiß kein Mensch.

    Weil jammern nichts hilft und fraglich ist ob überhaupt irgendwas

    hilft gestallten wir unseren Abgang unkompliziert und unambitioniert

    unangestrengt und niederschwellig normal und geziehlt langweilig:

    Denn nichts ist schlimmer alseine Rockband auf die niemand tanzt:

    People ride on!

    Freitag 17-18 Uhr öentlieche Fvfu-uüiUF.e.V. Vereinssitzung

    18-19 Uhr ????

    19-20 Uhr: Pfannkuchen

    20-22 Uhr: Johannes Geigl

    (GAlerie Optic Nerv, Max & Moritz Preis 2002)

    liest aus Finnegans Wake von James Joyce fürs schöne Ambiente.

  4. […] schrittweise zerlegt  wurde.  Das Saubermannmotto des Fvfu-uüiUF.e.V. spiegelt sich auch in den Finnegans Wake Lesungen von Johannes Geigl wieder für die mittels dem 1. Regensburger Schattentheater“Ich bin der […]

  5. […] im Jahr 2010: Befreiung des Europabrunenndeckelprojekts von Sondernutzungsgebühren/ Bücherstand * 28.Mai: Johannes Geigl ließt jeden letzten Freitag aus Finnegans Wake von James Joyce * IMPRESSUM * Aufnahmen der Maulwurfstomperscheibe und Programm (neue!!!) * UBUESQUE kleine […]

  6. […] april2010:Johannes Geigl ließt ab jetzt jeden letzten Freitag aus Finnegans Wake von James Joyce/ 2… […]

Hinterlasse einen Kommentar